Überwintern........... · 12. Januar 2020
Es ist wieder soweit, wir haben unseren Lebensmittelpunkt wieder für einige Zeit nach La Gomera verlegt. Dem Winter entrückt, genießen wir hier das milde Klima. Wir sind gespannt wleche neuen Wanderwege wir kennenlernen und was wir so die nächste Zeit erleben.

Unterwegs in D · 06. Oktober 2019
Semestertreffen in Idstein bei Frankfurt am Main..... findet jedes Jahr statt. Nächstes Jahr zum 40.x

Unterwegs in D · 28. September 2019
Nun standen Besuche an....

Unterwegs in D · 22. September 2019
Dänemark Insel Fano - eine tolle Insel, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Vielleicht irgendwann mal wieder....

Unterwegs in D · 19. September 2019
Auf dem Weg nach Norden durchfuhren wir Thüringen, Sachsen Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Holstein.

Unterwegs in D · 17. September 2019
Auf den Weg in den Norden ....

Unterwegs im Südbalkan · 18. August 2019
Immer noch graue Wolken auf Morgen. Der Wind hat etwas nachgelassen und so saßen wir nach gut 7 Wochen mit langen Hosen im Auto. Ja es war kalt…. Bei 20 Grad. Im Hinterland von Kroatien an der Bosnien-Herzegowina Grenze entlang fuhren wir über Landstraße Richtung Norden. Landschaftlich ein Gedicht. Google Map führte uns wieder mal über eine Abkürzung – Abenteuer zu unserem Zielort nach Gomije. Hier gab es einen Campingplatz, der sich uns sauber und gepflegt zeigte. Wetter immer noch...

Unterwegs im Südbalkan · 14. August 2019
Uns gefiel es hier sehr gut, so dass wir beschlossen den Ort Podgradec zu erkunden. Ein wenig in Albanien eintauchen. Die 5 km in den Ort führte zum Teil am Strand entlang der gut belegt war. Es ist Urlaubszeit. Ungewohnt die Sprache der Albaner. Für uns ein Zungenbrecher. Tirana wollten wir nicht auslassen und besuchten die Altstadt. Es war immer noch sehr heiß und Wind war vermutlich wie auch schon die letzten Tage im Urlaub. Nach gut 2 Stunden verzogen wir uns. Die Verkehrsteilnehmer im...

Unterwegs im Südbalkan · 07. August 2019
Wir waren gespannt auf die Meteor Klöster. Mittlerweile hatten wir einiges in unserem Reiseführer und auch im Internet gelesen. 50 km auf der Autobahn zu einem Preis von 4,60€ brachte uns den Klöstern näher. Das letzte Stück war wieder Landstraße angesagt. Ein Berg- und Talfahrt waren angesagt. Mal waren wir auf 300 Höhenmeter mal auf 800. Ca 15km vor Kalambaka sahen wir sie. Wow. In Kastraki auf dem Campingplatz fanden wir einen schattigen Platz und bestaunten bei einem Spaziergang...

Unterwegs im Südbalkan · 02. August 2019
Wind, Wind wehte uns um die Nase als wir weiter fuhren um den westliche Peleponnes zu erkunden. Hier soll es die längsten und schönsten Strände Griechenlands geben. 10 km nördlich von Kypariss fanden wir ihn. Kilometer langer Strand incl. einer breiten Düne. Wir fanden ein schattiges Plätzchen und genossen die Ruhe und das Wasser zur Abkühlung. In Katakolom lernten wir Österreicher kennen die mit Ihrer Segelyacht am Steg lagen. Schnell ergaben sich einige Themen, Segeln, Wetter etc. und...

Mehr anzeigen