· 

Ein Ende in Sicht?

In der Regel haben die Häuser in San Sebastian eine Dachterrasse. Die normal von den Einheimischen nur dazu genutzt wird die Wäsche aufzuhängen.

 

Mittlerweile genießen die Spanien dieses Ambiente: Grillen, Plaudern von einer Dachterrasse zur anderen oder Balkon mit dem Nachbar. Aufgrund des Abstandes keine Angst den Virus einzufangen.

 

Generell hat La Gomera nur zwischen 7 und 8 erwiesene Coronafälle. Soweit wir die Informationen haben, sind diese Zuhause in Quarantäne. Keine Todesfälle.

 

Das gibt ein beruhigendes Gefühl wenn wir unterwegs in den Straßen von San Sebastian sind um zum Supermarkt zu gehen. Ja wir gehen nicht immer den direkten Weg, jeder Meter mehr laufen ist einfach nur geil.  So machen wir keinen Großeinkauf sondern gehen jeden 2. Tag auf Tour. Manchmal auch zu zweit. Herwart im Supermarkt ich am Frischmarkt.

 

Unsere Freunde die Ende März nach Hause fliegen wollten kommen nicht so einfach weg. Die Reisemöglichkeit auch mit dem Flieger ist eingeschränkt. Flüge werden storniert und auch mit der Fähre nach Teneriffa ist es nicht mehr so einfach.  Dieter und Daggi haben es dann doch geschafft und sind eine Woche später als geplant nach D geflogen.